"AlphaTrader 1" Echtgeldepot: Es wurde am 1. April 2012 mit initial 50.000 Euro gestartet. Alle Positionen und Trades sind real und genau wie angegeben so von mir real gehandelt.

Anzeige

Hier können Sie mir beim Live Handel des 50.000 € bestückten Depots kostenlos zuschauen: http://www.godmode-trader.de/blog/alphatrader

Analysen und Handelsideen - wobei ich hier keine Einschränkungen habe, weder regional noch bezüglich der ausgewählten Finanzinstrumente (Aktien, Indizes, Währungen, Anleihen, Rohstoffe) - lediglich Grundnahrungsmittel werden nicht betrachtet oder gehandelt.

Wissensvermittlung und Training zu bestimmten Themen der Technischen Analyse, insbesondere zur Point & Figure Technik.

Alpha Trader benutzt im Kern zwei Konzepte die ich im Positionshandel verwende. In der Regel erfolgt ein trendfolgender Ansatz. Aber auch antizyklische Trades sind möglich.

Relative Stärke: Die Suche nach dem Alpha, dem Outperformer – oder das Gegenteil die Suche nach dem schwachen Wert, dem Underperformer Ausgiebige Anwendung der Point&Figure Technik. Aber auch die klassische Charttechnik (Dow Theorie, Kerzeninterpretation, Muster, Widerstände, Ausbrüche etc..) finden Berücksichtigung.

Das Depot wird mit einem klassischen Risikoansatz gehandelt. Das Risiko wird bei jeder Handelsposition vorgestellt und strikt eingehalten. Risiko- und Moneymanagement sind essentiell für den professionellen Handel.

Das Risiko bei einer Position beträgt beispielsweise in der Regel 1R oder maximal 2R. Ein "R" steht hierbei für ein Prozentpunkt vom Gesamtdepotwert (also bei 50.000 Euro bedeutet 1R beispielsweise ein maximales Verlustrisiko von 500 Euro). Wird die vordefinierte Stoppmarke erreicht, wird der Verlust (von beispielsweise 1R) realisiert.

Hier können Sie mir beim Live Handel des 50.000 € bestückten Depots kostenlos zuschauen: http://www.godmode-trader.de/blog/alphatrader

Beste Grüße und happy Trading,

Ihr Reinhard Scholl