Abbott Laboratories - Kürzel: ABT - ISIN: US0028241000

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 49,83 $

    Anzeige

    Rückblick: Die Abbott Laboratories Aktie verweilt noch immer in einer großen symmetrischen Dreiecksformation mitsamt der damit einhergehenden Verengung des Kursverlaufs. Im Rahmen der aktuell Marktschwäche zeigt sich die Aktie dennoch robust.

    Einerseits hindert der Widerstandsbereich von rund 53,50 $ die weiteren Kursambitionen, andererseits stützt die ansteigende untere Trendlinie mitsamt dem letzten Zwischentief bei 46,29 $. Die Trigger-Marken sind demnach klar definierbar und sollten entsprechende Folgeimpulse auslösen können.

    Charttechnischer Ausblick: Das Niveau von 53,50 $ blieb während der letzten Wochen unerreicht und vielmehr tendierte die Aktie immer wieder zur Schwäche, eine erneute Abwärtsreaktion bis in den Bereich von 46,29 $ kann daher nicht ausgeschlossen werden. Durchbricht die Aktie den Bereich von 46,00 $, müssen zudem Abgaben bis 43,49 und darunter bis 41,27 $ eingeplant werden.

    Unterhalb von 53,50 $ bleibt die Aktie weiterhin in ihrer Findungsphase und somit müssen die bullischen Marktkräfte erst noch beweisen, ob sie wieder die Kraft aufbringen können eben dieses Niveau zu überwinden. Über 53,50 $ besteht zumindest die Chance weitere Aufwärtsimpulse bis 55,63 und dem folgend bis 60,78 $ zu generieren.

    Kursverlauf vom 03.10.2008 bis 12.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.