• Allianz SE - Kürzel: ALV - ISIN: DE0008404005
    Börse: XETRA / Kursstand: 138,050 €

Nachdem der steile Anstieg des Vorjahres bei 170,11 EUR gestoppt und anschließend die Unterstützungszone um 157,00 EUR durchbrochen wurde, sorgte eine massive Verkaufswelle für einen Trendwechsel bei den Aktien der Allianz. Der Allianzkurs wurde zuletzt auch unter den Supportbereich bei 143,10 EUR gedrückt und damit eine vorzeitige Erholung zunichte gemacht.

135,50 EUR - Die kurzfristig entscheidende Marke

Anzeige

Jetzt steuern die Aktien des Versicherungsriesen direkt an die Unterstützung bei 135,50 EUR zu. Hier könnte eine leichte Gegenbewegung starten, die den Wert wieder an die unterschrittene mittelfristige Abwärtstrendlinie führen dürfte. Darüber wäre sogar eine leichte Gegenbewegung bis 143,10 EUR möglich, ehe die Bären wieder zuschlagen dürften. Setzen die Aktien der Allianz dagegen auch unter die Haltemarke bei 135,50 EUR zurück, sollte es zu einem scharfen Abverkauf an das Vorjahrestief bei 131,05 EUR kommen.

Der massive Abwärtstrend der Aktien wäre dagegen erst bei einem Ausbruch über den Widerstand bei 145,55 EUR gestoppt. In diesem Fall könnte eine mittelfristige Erholung bis 149,91 und 154,20 EUR führen.

ALLIANZ-Letzte-Chance-auf-eine-Erholung-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Allianz SE

Für kurzfristige Updates und charttechnische Analysen zum DAX, S&P 500 und Co.:

Folgen Sie mir auch auf Guidants oder Twitter !

ANZEIGE
Knock-Out-Produkte zu Allianz SE

WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
DL9DLB 145,00 € 145,00 € 1,35 1,40 11,59 14.12.2016
DE744L 50,74 € 53,25 € 10,70 10,75 1,46 open end