Apollo Group - Kürzel: APOL - ISIN: US0376041051

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 54,47 $

    Anzeige

    Rückblick: Trotz der deutlichen Kursverluste am Mittwoch, einen Grund zur Panik haben die Käufer der Apollo Aktie derzeit noch nicht. Vielmehr reihen sich diese Verluste zunächst nur als Korrekturen in einem weiterhin intakten Bullenmarkt ein, in der nun sogar bereits ein erstes Unterstützungsniveau bei ca. 53,00 $ erreicht werden konnte. Hier liegt neben dem 38iger Retracement der jüngsten Kaufwelle auch die 50iger Durchschnittslinie, die der Aktie heute bereits wieder leichten Halt geben kann.

    Charttechnischer Ausblick:Die Chancen auf neue Hochs in der Apollo Aktie sind derzeit durchaus als gut zu bezeichnen. Der Trend ist weiter nach oben gerichtet und idealerweise können die Käufer nun sogar schon die Unterstützungszone um 53,00 $ für sich nutzen. Ein erstes Ziel läge dann bei 58,29 $ gefolgt von 65,72 $. Zwischenzeitlich kleinere Korrekturen sollten hierbei jedoch eingeplant werden.

    Zwischen 53,00 $ und ca. 50,00 $ besteht ein kurzfristig breiter Kaufbereich und erst ein Unterschreiten dessen würde das Chartbild wieder deutlicher eintrüben. Abgaben bis auf 44,30 $ dürften einem solchen Kursrutsch folgen.

    Kursverlauf vom 18.05.2011 bis 20.01.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert