Augusta - WKN: A0D661 - ISIN: DE000A0D6612

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 15,80 Euro

Kursverlauf vom 04.06.2004 bis 20.07.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Anzeige

Kurz-Kommentierung: Die AUGUSTA Aktie startete nach einem Tief bei 2,52 Ende Dezember 2004 zu einer starken Aufwärtsbewegung. Diese führte die Aktie zunächst auf ein Hoch bei 14,00 Euro. Dieses durchbrach die Aktie Ende März 2007. Dadurch kam es zu einem wichtigen Fortsetzungssignal innerhalb der langfristigen Aufwärtsbewegung. Bis auf 16,35 Euro kletterte die Aktie immerhin schon. Aber gemessen am mittelfristigen Potenzial ist das gerade einmal ein Anfang. Denn solange die Aktie per Wochenschlusskurs über 14,00 Euro notiert, hat die Aktie Aufwärtspotenzial bis ca. 24,57 Euro. Fällt sie unerwartet unter 14,00 Euro zurück, müssten Abgaben bis ca. 11,02 Euro einkalkuliert werden.

Meldung: Augusta startet Aktienrückkauf

Frankfurt (BoerseGo.de) - Die Augusta Technologie AG beginnt mit dem Rückkauf eigener Aktien und macht damit von der am 14. Juni 2007 von der Hauptversanmmlung erteilten Ermächtigung Gebrauch. Hierauf basierend hat der Vorstand am 18. Juli 2007 beschlossen, bis zu 337.421 Stück Stammaktien in einem Zeitraum vom 01. August bis zum 31. Oktober 2007 zu erwerben. Dies entspricht 4 Prozent der insgesamt 8.435.514 begebenen Stammaktien.

Die erworbenen Aktien sollen als Einlage oder Kaufpreiszahlung bei Zusammenschlüssen, Unternehmenskäufen oder dem Erwerb von Beteiligungen dienen. Ebenso können diese im Rahmen von Umwandlungen nach dem Umwandlungsgesetz einer entsprechenden Verwendung zugeführt werden. Auch können die zurückgekauften Aktien zur Einziehung und zur Veräußerung an Dritte verwendet werden.