Autodesk - Kürzel: ADSK - ISIN: US0527691069

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 41,39 $

    Anzeige

    Rückblick: Autodesk konnte nach den herben Kursverlusten im Sommer 2011 bei ca. 23,00 $ einen Boden bilden. Dieser Bereich bildete eine Ausgangsbasis für eine Gegenbewegung. Ab Januar 2012 gewann diese Bewegung an Fahrt und führte die Aktie rasch auf 42,60 $. Nach einer kleinen Verschnaufpause scheinen die Bullen nun die Aktie weiter gen Norden zu treiben.

    Charttechnischer Ausblick: Weitere Käufe sollten Autodesk rasch bis auf 42,60 $ führen. Anschließend ist der Weg frei bis zum Jahreshoch 2011 bei 46,15 $.

    Sollten neue Käufe ausbleiben, wäre das zunächst nicht weiter dramatisch. Der Aufwärtstrend würde sich lediglich langsamer fortsetzen. Ein Bruch der steilen Trendlinie und ein Abrutschen der Kurse unter 39,39 $ (letztes Tief), könnte die Aktie in den Bereich von 35,00 $ führen. Hier verläuft die zweite Aufwärtstrendlinie und dient als Unterstützung.

    Kursverlauf vom 27.07.2011 bis 18.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert