Bauer AG - WKN: 516810 - ISIN: DE0005168108

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 24,84 Euro

Anzeige

Rückblick: Am Montag letzter Woche sprangen die Kurse von Bauer deutlich an und die Aktie machte sich daran, die jüngste Konsolidierung mit einem neuen Hoch zu beenden. Ein neues Hoch bei 26,74 Euro konnte dann zwar auch erreicht werden, jedoch versiegte das Kaufinteresse hier. Gewinnmitnahmen setzten ein und die Aktie fiel relativ schnell wieder zurück. Auch diese Verluste sind noch als Korrektur im Bullenmarkt zu werten, aber sie zeigen auch, dass der Druck nach oben nachlässt. Neue Hochs ziehen seit Ende Januar immer weniger Kaufinteresse nach sich, was zumindest etwas zur Vorsicht mahnt.

Charttechnischer Ausblick:Kurse über dem 50iger Durchschnitt und der mittelfristigen Aufwärtstrendlinie bescheinigen der Bauer Aktie derzeit ein immer noch bullisches Umfeld. Diese Unterstützungszone um 23,70 Euro könnte im Rahmen der aktuellen Korrektur angelaufen werden, jedoch sollte sich die Aktie spätestens hier wieder stabilisieren.

Schaffen es die Käufer nicht, diese Unterstützungszone zu halten, droht der Aktie eine deutlichere Verkaufswelle. Die Rally der letzten Wochen könnte dann weiter in Richtung 21,92 – 21,25 Euro korrigiert werden.

Kursverlauf vom 30.08.2011 bis 28.02.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert