Best Buy - ISIN: US0865161014 - Kürzel: BUY

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 24,63 $

Aktuelle Meldung: Best Buy rutscht tief in die roten Zahlen (näheres hier).

Anzeige

Rückblick: Innerhalb eines langfristigen Abwärtstrends fand die Aktie des US-Elektronikhändlers Best Buy ihr Jahrestief 2011 bei 21,79 $ im letzten Oktober. Die Gegenbewegung konnte aber auch diesmal kein neues Hoch erreichen und liefert somit ein Zeichen für anhaltenden Verkaufsdruck.

Auch im März sieht es ähnlich aus: Die jüngste Rally verliert an Fahrt, bevor das Hoch vom letzten Oktober erreicht wurde. Die heute Meldung führte zu weiteren, deutlichen Abgaben.

Charttechnischer Ausblick: Ein Rücklauf an die mittelfristige Aufwärtstrendlinie wäre plausibel. Diese und das letzte lokale Tief bei 23,39 $ stützen aktuell den Kurs Eine weitere Gegenbewegung in Richtung Norden wäre denkbar. Fällt der Kurs hingegen unter 23,39 $ zurück, so wäre mit weiteren Abgaben bis zunächst an das Jahrestief 2011 bei 21,79 $ zu rechnen. Notiert die Aktie darunter, so wäre mit weiteren Verkaufswellen zu rechnen. Bei 18,49 $ liegt eine weitere Unterstützung.

Erst wenn der Kurs über 28,51 $ ansteigt, so wäre eine Bodenbildung als erfolgreich abgeschlossen zu werten. Anschlusskäufe dürften in diesem Falle den Wert zunächst bis etwa 33,00 $ weiterklettern lassen.

Kursverlauf vom 13.04.2011 bis 29.03.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.