Bovespa - brasilianischer Leitindex ISIN: BRIBOVINDM18

Kursstand: 56.652,30 Punkte

Anzeige

Rückblick: Der Bovespa erreichte nach einer langjährigen Aufwärtsbewegung im Mai 2008 ein Allzeithoch bei 73.920,40 Punkten. Auf diesem Niveau war die Kraft der Bullen völlig erschöpft. Es setzte ein massiver Abverkauf ein, der den Index auf ein Tief bei 29.435,10 Punkten führte.

Auf diesem Niveau konnten sich die Bullen im Oktober 2008 wieder in Szene setzten. Denn seitdem zieht der Index innerhalb einer Aufwärtsbewegung wieder an. Zwar kommt es in dieser auch zu kurzfristigen Rücksetzern, aber die Aufwärtsbewegung blieb dabei immer intakt. Dabei durchbrach der Index mehrere wichtige Widerstände, zuletzt den bei 53.011,00 Punkten.

Nach einem Hoch bei 58.633,70 Punkten setzt der Index aktuell leicht zurück.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig könnte der Bovespa noch in Richtung 53.011,00 Punkte konsolidieren. Dort könnte die Aufwärtsbewegung wieder aufgenommen werden, so dass eine gute Chance auf eine Rallye in Richtung 66.528,60 Punkte bestünde.

Sollte der Index aber unter 53.011,00 Punkte per Wochenschlusskurs abfallen, dann würde ein weiterer Rückgang in Richtung 48.283,80 Punkte möglich.

Kursverlauf vom 10.09.2004 bis 07.09.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)