Brenntag - WKN: A1DAHH - ISIN: DE000A1DAHH0

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 71,81 Euro

Anzeige

Rückblick: Das Chartbild der Brenntag Aktie hat sich in den letzten Tagen wesentlich verschlechtert. Im Mai 2010 startete die Aktie nach einem Tief bei 48,12 Euro zu einer starken Aufwärtsbewegung, welche die Aktie bis auf ein Hoch bei 85,69 Euro am 02. Mai 2011 führte. An diesem Hoch scheiterte die Aktie am 01. Juni 2010. Seit diesem Hoch gibt die Aktie deutlich ab. Dabei fiel sie bereits unter den Aufwärtstrend seit Mai 2010. Diesen Trendbruch bestätigte die Aktie sogar mit einem Pullback. Aktuell durchbricht sie sogar eine kurzfristige untere Pullbacklinie, die heute bei 72,79 Euro liegt. Ein solcher Rückfall deutet auf eine Trendbeschleunigung hin.

Charttechnischer Ausblick: Fällt die Aktie von Brenntag tatsächlich per Tagesschlusskurs unter 72,79 Euro ab, dann droht eine weitere Verkaufswelle in Richtung 69,11 – 67,54 Euro. Von dort aus könnte sich die Aktie zwar kurzzeitig erholen, aber danach droht ein weiterer Rückfall auf 62,47 Euro und damit auf das 61,8% Retracement der Aufwärtsbewegung ab Mai 2010.

Eine Rückkehr über 72,79 Euro würde zumindest kurzfristig Entspannung mit sich bringen. Denn dann wäre eine Erholung gen 77,60 Euro möglich.

Kursverlauf vom 12.11.2010 bis 28.07.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.