Celesio AG - WKN: CLS100 ISIN: DE000CLS1001

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 10,65 Euro

Am 4. Oktober 2011 hat die Aktie von Celesio ein neues historisches Allzeittief bei 9,17 Euro markiert.

Anzeige

Rückblick: Die Aktie des Pharmahändlers Celesio befindet sich in einem langfristigen Abwärtstrend, der seinen Ursprung beim Hoch bei 55,47 Euro im April 2007 hat. Im Februar 2011 markierte der Wert das bisherige Jahreshoch bei 20,49 Euro, prallte dabei jedoch erneut am langfristigen Abwärtstrend ab.

Seither befindet sich die Aktie in einer beschleunigten Abwärtsbewegung. Das historische Allzeittief wurde am 4. Oktober bei 9,17 Euro markiert.

Charttechnischer Ausblick: Die Aktie steht im kurzfristigen Bild vor der Entscheidung: Wird die seit dem Jahrestief begonnene Erholung fortgesetzt, so warten Widerstände in Form der kurzfristigen Abwärtstrendlinie, der EMA50 Durchschnittslinie und dem letzten lokalen Hoch bei 11,18 Euro. Werden diese Hürden genommen, so kann es weitergehen bis 12,51 Euro. Hier liegt ein Kreuzwiderstand dessen Überwindung starker bullischer Kräfte bedarf.

Sollte der Kurs jedoch erneut die kurzfristige Abwärtstrendlinie nicht überschreiten und unter die Marke von 10,42 Euro fallen, so ist mit einem Rücklauf zum Allzeittief bei 9,17 Euro zu rechnen. Geht es darunter, dann werden neue historische Tiefpunkte ausgelotet. Abgaben bis zur Marke von etwa 8,30 Euro wären einzuplanen.

Kursverlauf vom 11.02.2011 bis 12.10.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.