Der DAX hatte sich etwas von der "Bärenlast" befreit.
    Der Anstieg über 6335 brachte Entspannung.
    Das FDAX Doppelbodenziel 6450 wurde fast erreicht (Formation im DAX nicht zu sehen), genau wie das 61,8% Retracement auf fast gleicher Höhe.
    Neuer Tag, neue Lage; es gibt schon wieder dunkle Wolken. Die Vorbörse ist mit minus 100 Punkten "dunkelrot"!

    ______________________________________________________

    Anzeige

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6435

    Widerstände: 6400 + 6450 + 6500 + 6580 + 6630
    Unterstützungen: 6355 + 6335 + 6295/6310 + 6220 + 6185

    Charttechnischer Ausblick: Der DAX fällt heute sofort bis ~6350, erholt sich dann nur kurz bis 6400. Im weiteren Tagesverlauf ist das Erreichen des Ziels 6295/6310 zu erwarten.

    Ab 6295/6310 bestehen nochmals Anstiegschancen bis 6450/6500.

    Im worst case ist die Zwischenrally aber bereits komplett beendet und der DAX gibt direkt bis 6185/6220 nach. Das würde sich mit jedem Punkt unterhalb von 6290 bestätigen.

    Viele Grüße!

    Rocco Gräfe
    Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

    DAX 60 min

    DAX Tageschart

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu DAX

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    CC0953 8.350,00 Pkt. 8.350,00 Pkt. 2,51 2,52 35,61 17.10.2014
    CC1LZQ 8.250,00 Pkt. 8.250,00 Pkt. 3,55 3,56 26,17 17.10.2014
    CC0952 7.800,00 Pkt. 7.800,00 Pkt. 8,01 8,02 11,05 17.10.2014
    CC1FB2 9.900,00 Pkt. 9.900,00 Pkt. 13,19 13,20 6,37 17.10.2014
    CC3L2T 9.310,00 Pkt. 9.310,00 Pkt. 3,29 3,30 26,83 21.11.2014
    CC3JA6 9.160,00 Pkt. 9.160,00 Pkt. 1,80 1,81 47,55 19.12.2014