Anzeige

    Der DAX war seit Montag überkauft und sollte im Bereich des Sommerhochs 6775 seitwärts driften.
    Sehr viel weiter als 6775 kam der DAX in den letzten 2 Tagen tatsächlich nicht. Gestern endete der DAX bei 6772.
    Der Aufwärtstrend vom Vorwochentief 6325 ist beendet. Somit ist der DAX anfällig für Konsolidierungen.
    ______________________________________________

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6772

    Widerstände: 6780 + 6800 + 6900
    Unterstützungen: 6755 + 6640/6665 + 6580 + 6520

    Charttechnischer Ausblick: 6755 ist eine Unterstützung. Darunter wäre sofort Verkaufsdruck zu erwarten, somit die Annäherung an Ziele bei 6640/6665, 6580 und 6520.

    6780 und 6805 sind Intraday Widerstände.
    Oberhalb von 6805 wäre freie Bahn bis 6900.

    Zwischen 6755 und 6805 ist der DAX Intraday neutral.

    Viele Grüße!
    Rocco Gräfe



    Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

    DAX 60 min

    DAX Tag

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu DAX

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    CW2SL2 11.028,00 Pkt. 11.028,00 Pkt. 3,02 3,03 37,38 open end
    CW06EC 10.600,00 Pkt. 10.600,00 Pkt. 7,51 7,52 15,04 18.12.2015
    CC17E9 8.484,93 Pkt. 8.484,93 Pkt. 28,38 28,39 3,98 open end
    CC9P1V 12.625,50 Pkt. 12.540,00 Pkt. 13,24 13,25 8,53 open end
    CC915J 11.926,70 Pkt. 11.926,70 Pkt. 6,38 6,39 17,71 open end
    CW2ZCJ 11.560,00 Pkt. 11.560,00 Pkt. 2,85 2,86 39,60 18.09.2015