Deutsche Bank - WKN: 514000 - ISIN: DE0005140008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 31,75 Euro

Anzeige

Die Aktie der Deutschen Bank ist heute mit einem Plus von über 11 % der größte Gewinner im DAX, die Beschlüsse zum europäischen Rettungsschirm geben kräftig Rückenwind. Dieser Kurssprung erfolgt an einer charttechnisch sensiblen Stelle der Horizontalwiderstand bei 28,86 Euro, wo in den letzten Wochen die Erholungshochs markiert wurden, wird mit einem Gap Up übersprungen.

Damit ist nun ein neues Kaufsignal aktiv, welches eine weitere Kurserholung bis 35,00 - 36,00 Euro nach sich ziehen dürfte. Rücksetzer sollten nun möglichst oberhalb von 28,86 - 29,70 Euro ablaufen. Kippt die Aktie per Tagesschluss hingegen wieder unter 27,80 Euro zurück, trübt sich das Chartbild wieder deutlich ein. Dann wäre das Kaufsignal von heute neutralisiert und eine neue Abwärtsbewegung bis 25,20 - 25,60 und ggf. zu den Tiefs bei 20,785 Euro möglich.

Kursverlauf vom 09.03.2011 bis 27.10.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert