Deutsche Euroshop - WKN: 748020 - ISIN: DE0007480204

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 25,84 Euro

    Anzeige

    Rückblick: Die allgemeine Schwäche am deutschen Aktienmarkt machte in den letzten Tagen auch an der Deutschen Euroshop nicht Halt. So fiel der Kurs seit dem letzten Hoch bei 27,28 Euro im Rahmen einer deutlicheren Abwärtsbewegung bis auf die Unterstützung um 25,31 Euro zurück. Hier liegt eine kurzfristige horizontale Unterstützungslinie, die zudem durch zwei Trendlinien als solche verstärkt wird. Kurzfristig konnten diese für neues Kaufinteresse sorgen und die Kurse prallten nach oben hin ab.

    Charttechnischer Ausblick:Der Bewegungsspielraum der Bullen hat sich in den letzten Tagen deutlich eingeengt. Mit ihrem bisherigen Tief bei 25,35 Euro erreichte der Kurs einen Punkt, an dem sich die Aktie weiter schnell stabilisieren sollte, zumindest wenn die Käufer ein größeres Verkaufssignal verhindern wollen. Ein Rückfall unter diese Zone könnte nämlich eine Stopplosswelle auslösen, mit der dann Kursverluste bis auf 23,63 Euro einzuplanen wären.

    Können sich die Käufer jedoch durchsetzen und den Bereich um 25,31 Euro halten, wäre nochmals ein Anlauf auf den Widerstandsbereich bei 27,39 Euro zu erwarten.

    Kursverlauf vom 11.10.2011 bis 13.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ihnen fehlt die Zeit, um die Börse den ganzen Tag im Blick zu haben? Im zweiteiligen Online-Seminar „Trading mit der Markttechnik für Berufstätige“ demonstriert Markus Gabel, wie Sie auch nach Feierabend mit Hilfe der Markttechnik zum beständigen Börsenerfolg gelangen. Los geht es am 12.10.2014 Mehr Informationen finden Sie hier