EADS - WKN: 938914 - ISIN: NL0000235190

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 27,11 Euro

    Anzeige

    Rückblick: In einem langfristig sehr stabilen Aufwärtstrend befinden sich derzeit die Aktien von EADS. Seit 2009 konnte sich die Aktie unter mehreren auch zeitlich ausgedehnteren Korrekturen mehr als verdreifachen und erreichte im Januar ein Hoch bei 25,27 Euro. Dabei war gerade die letzte Kaufwelle schon außergewöhnlich, denn hier zeigten sich 9 steigende Wochenkerzen in Folge. Dies führte die Aktie in einen überkauften Markt hinein, der aktuell noch auf hohem Niveau abgebaut werden kann.

    Charttechnischer Ausblick:Aus mittelfristiger Sicht sind die Aktien von EADS weiter bullisch zu werten, angesichts der Dynamik der letzten Monate aber sollten zumindest temporäre Rückschläge bzw. ausgedehntere Konsolidierungsphasen eingeplant werden. Eine der wichtigsten Auffangzonen für solche Phasen stellt derzeit der Bereich um 23,00 Euro dar. Neben einer horizontalen Unterstützung liegen hier auch die beiden gleitenden Durchschnitte, die den gesamten Bullenmarkt bisher gut begleiteten. Erst ein Bruch dieser würde den Trend kippen und weitere Verluste bis auf 18,91 Euro sollten eingeplant werden.

    Solange aber besteht aber die Möglichkeit weiterer Kursgewinne bis auf 35,42 Euro, wo das Allzeithoch auf die Käufer wartet.

    Kursverlauf vom 11.01.2010 bis 29.02.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert