Anzeige

    Der Euro befindet sich seit einigen Wochen im Vergleich im Vergleich zum USD im freien Fall und steuert direkt auf das bisherige Jahrestief bei 1,2625 USD zu. Dieses fungiert kurzfristig als Unterstützung und zusammen mit dem überverkauften Markt könnte es in diesem Bereich eine mehrtägige Erholung geben. Zuletzt zeichnete sich dabei bereits leicht nachlassendes Verkaufsinteresse ab, denn die Tageskerzen schlossen nicht mehr auf neuen Tiefsständen. Für eine Trendumkehr aber reichen weder die Unterstützung noch die bisherige Kursentwicklung aus.

    Tageschart vom 29.12.2011 bis 18.05.2012

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ihnen fehlt die Zeit, um die Börse den ganzen Tag im Blick zu haben? Im zweiteiligen Online-Seminar „Trading mit der Markttechnik für Berufstätige“ demonstriert Markus Gabel, wie Sie auch nach Feierabend mit Hilfe der Markttechnik zum beständigen Börsenerfolg gelangen. Los geht es am 12.10.2014 Mehr Informationen finden Sie hier

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu EUR/USD

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    DZT6RY 1,21 $ 1,21 $ 3,95 3,96 24,61 10.12.2014
    DZZ3AF 1,19 $ 1,19 $ 5,66 5,67 17,55 03.06.2015
    DZV6R6 1,09 $ 1,09 $ 13,02 13,03 7,57 open end
    DZT6SJ 1,41 $ 1,41 $ 12,06 12,07 8,32 10.12.2014
    DZV9GF 1,38 $ 1,38 $ 9,22 9,23 10,80 10.12.2014
    DZZ5HS 1,31 $ 1,31 $ 4,42 4,43 22,39 open end