In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den Euro (EUR) gegenüber der türkischen Lira (TRY). Der Euro wird hier in Lira gehandelt, d.h. steigt das Währungspaar EUR/TRY, wertet der Euro auf. Umkehrt kann man sagen: Die Lira wertet dann ab.

    Anzeige

    Euro gegenüber türkischer Lira - Kürzel: EUR/TRY - ISIN: XC000A0C3T86

    Kurs: 1,9967 TRY

    Rückblick: Der Euro kann seit Mitte Juni wieder ansteigen gegenüber der türkischen Lira, wobei erstmals seit Dezember der EMA50 (blau) wieder signifikant überwunden werden konnte.

    Nach einer Stabilisierung oberhalb dieser gleitenden Durchschnittslinie steigt EUR/TRY jetzt spürbar an, ein kleines Kaufsignal ist aktiv.

    Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig sollte der Euro weiter aufwerten gegenüber der Lira und bis an den zentralen Widerstandsbereich bei 2,0430 - 2,0485 TRY ansteigen. Oberhalb davon eröffnet sich weiteres Aufwärtspotenzial bis zunächst 2,1128 - 2,1275 TRY.

    Kippt der Euro hingegen wieder signifikant unter 1,9490 TRY zurück, werden doch wieder fallende Notierungen bis an den Unterstützungsbereich bei 1,8645 - 1,8750 TRY möglich.

    Jede Woche marktaktuelle Informationen und Tradingideen in unserem kostelosen Forex & CFD Report,
    bitte auf diesen Banner klicken:

    https://ssl.godmode-trader.de/charts/46/2005/2forexbanner3.gif

    Kursverlauf vom 02.121.2009 bis 19.07.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Erfolgreich traden von A-Z – so der Titel der 12-teiligen Webinarreihe von Rene Berteit. Virtuell, interaktiv und kostenlos legt er monatlich gemeinsam mit Ihnen die Basis für Ihren Tradingerfolg. Melden Sie sich gleich an!