Der Euro wird in verschiedenen anderen Währungen gehandelt. In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den Euro (EUR) gegenüber dem polnischem Zloty (PLN). Der Euro wird hier in Zloty gehandelt, d.h. steigt das Währungspaar EUR/PLN, wertet der Euro auf. Umkehrt kann man sagen: Der Zloty wertet dann ab.

Anzeige

Euro gegenüber polnischem Zloty - Kürzel: EUR/PLN

Kursstand: 4,4965 PLN

Rückblick: Der Euro erreichte innerhalb der sehr steilen Rallyebewegung gegenüber dem Zloty Mitte Februar wie erwartet das Hoch aus 2004 bei 4,9439 PLN und kippte im Februar daran nach unten hin ab. Es folgte eine ausgedehnte Abwärtskorrektur, welche EUR/PLN zum ersten Mal seit September unter die exp. GDL 50 (EMA50) zurückfallen ließ.

Knapp oberhalb der Unterstützung bei 4,1877 PLN drehte das Währungspaar im April wieder nach oben und vollzieht seit dem eine seitwärts gerichtete Stabilisierungsphase. Dabei wurde Ende Mai der flache Abwärtstrend gebrochen, heute attackiert das Währungspaar das Maihoch bei 4,5517 PLN. Das kurzfristige Chartbild ist neutral mit vorsichtig bullischer Tendenz zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Der Euro zeigt sich derzeit etwas stärker als der Zloty und hätte jetzt die Chance auf eine weitere Aufwertungsphase. Die Kursmuster der letzten Tage sind konstruktiv, bei einem Anstieg per Tagesschluss über 4,5517 PLN könnte eine Aufwärtsbewegung bis 4,7300 - 4,7900 und darüber zum Hoch aus 2004 bei 4,9439 PLN erfolgen.

Fällt das Währungspaar hingegen per Tagesschluss unter 4,4100PLN zurück, trübt sich der bullische Ansatz schlagartig ein. Dann könnte es zu einer Abwärtskorrektur bis 4,1877 - 4,2213 PLN kommen.

Kursverlauf vom 20.10.2008 bis 04.06.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)