• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,0906 $

Rückblick:

Anzeige

In der vergangenen Handelswoche tendierte das Währungspaar vor allem gegen Ende der Woche wieder deutlich schwächer, es wurden aber keinerlei wichtige Levels "gerissen", die 1,0800 USD-Marke auf der Unterseite hat gehalten.

Ausblick:

Die bevorstehende erste Handelswoche des neuen Jahres wird gleich besonders ereignisreich und damit hochspannend werden: Am Mittwochabend stehen die Sitzungsprotokolle des jüngsten Fed-Meetings auf der Tagesordnung. Diese könnten bereits neue Informationen über die weiteren Zinsschritte in den USA liefern. Am Freitag steht dann mit dem US-Arbeitsmarktbericht gleich der wichtigste Datenpunkt des Monats auf dem Wirtschaftsdatenkalender. Positive Daten vom US-Arbeitsmarkt wären ein weiteres Signal für die Federal Reserve, ihre viel zu lockere Geldpolitik wieder zu normalisieren.

Das kurzfristige Chartbild im EUR/USD ist oberhablb von 1,08 USD klar bullisch zu interpretieren. Solange dieses Level nicht per Stundenschlusskurs unterboten wird ist im Wochenverlauf mit einem erneuten Anlauf in den Bereich 1,1000 bis 1,1060 USD zu rechnen, potentiell sogar noch deutlich höher - je nachdem was am Mittwochabend und am Freitagnachmittag für Signale aus Übersee kommen. Unterhalb von 1,0800 USD müsste hingegen eine schärfere Abwärtskorrektur eingeplant werden, danach sieht es aber aktuell jedoch nicht aus. Für kurzfristige charttechnische Tagesausblicke zum EUR/USD beachten Sie bitte den Tagesausblick gegen 8:45 Uhr.

Wichtige Events für den EUR/USD in dieser Woche:

Montag:
14:00 Uhr: DE: Verbraucherpreise Dezember (Vorabschätzung) y/y
16:00 Uhr: US: ISM-Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Dezember

Dienstag:
11:00 Uhr: EWU: Verbraucherpreise Dezember (Vorabschätzung) y/y

Mittwoch:
14:15 Uhr: US: ADP-Beschäftigtenzahl ex Agrar Dezember m/m in Tsd
14:30 Uhr: US Handelsbilanz
20:00 Uhr: US: Protokoll der geldpolitischen Notenbanksitzung

Donnerstag:
11:00 Uhr: EWU: Wirtschaftsstimmung Dezember

Freitag:
14:30 Uhr: US: Neugeschaffene Stellen ex Agrar Dezember in Tsd

EUR-USD-WOCHENAUSBLICK-Das-wird-gleich-hochbrisant-FED-und-NFP-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
4H Chart EUR/USD

ANZEIGE
Inline-Optionsscheine zu EUR/USD

WKN Barriere oben Barriere unten Bid Ask Fälligkeit
SE659P 1,16 1,05 5,85 6,05 20.01.2017
SE659Q 1,20 1,01 7,91 8,11 17.03.2017
SE659S 1,19 0,90 9,22 9,42 17.03.2017
SE659T 1,16 1,05 4,05 4,25 17.03.2017