Expeditors International - Kürzel: EXPD - ISIN: US3021301094

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 42,00 $

Anzeige

Rückblick: Nachdem die Aktien von Expeditors noch Anfang Juni mit Bruch des mittelfristigen Aufwärtstrends ein klares Verkaufssignal geliefert hatten, fielen sie in der Spitze bis auf 33,65 $ zurück. Dieser Rückgang rief nun das Bullenlager wieder auf den Plan und so erholte sich der Wert und sprang nach der Ausbildung einer bullischen V- Umkehr gleichzeitig über die langfristige Aufwärtstrendlinie, sowie den Widerstand bei 38,93 $ zurück.

Nach einer kurzen Atempause infolge dieser starken Aufwärtsbewegung, knüpfen die Bullen dort an wo sie Mitte Juli aufgehört hatten und trieben den Wert nahezu senkrecht weiter in Richtung des Jahreshochs bei 42,39 $. Am heutigen Tag wurde dieses Preisniveau nun erstmals seit Mitte Mai wieder erreicht und es scheint aufgrund des jüngsten dynamischen Impulses nur eine Frage der Zeit, bis auch dieser Widerstand geknackt wird.

Charttechnischer Ausblick: Wird die Marke 42,39 $ per Tagesschlusskurs überschritten, so würde ein weiteres Kaufsignal mit einem kurzfristigen Ziel bei 45,50 $ generiert. Mittelfristig könnte die derzeitige Aufwärtsbewegung bis 50,00 und 53,80 $ fortgeführt werden.

Oberhalb von 41,00 $ sind weiter ansteigende Kurse zu erwarten, darunter könnte eine mehrtägige Korrekturphase bis zur markanten Unterstützung bei 38,93 $ eingeläutet werden, ehe die Aktie erneut den Weg nach Norden einschlägt. Erst unterhalb der Kreuzunterstützung bei 36,01 $ wäre der Aufwärtstrend vorerst beendet und weitere Kursverluste bis 33,65 und 31,20 $ nicht mehr auszuschliessen.

Kursverlauf vom 13.07.2009 bis 26.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting