Gea Group - WKN: 660200 - ISIN: DE0006602006

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 25,53 Euro

    Anzeige

    Rückblick: Bereits im Oktober letzten Jahres startete in der Gea Aktie ein mittelfristiger Aufwärtstrend. Nach dem Fehlausbruch unter 16,50 Euro kam es zu einer ersten stärkeren Kaufwelle bis in den Bereich von 22,00 Euro, bevor eine ausgedehntere im Schwerpunkt seitwärts gerichtete Konsolidierung einsetzte. Diese konnte jedoch bullisch beendet werden und der Trend setzte sich bis zum aktuellen Hoch bei 26,83 Euro weiter fort.

    Auf diesem Niveau nahmen die Käufer ihre Gewinne mit und schickten die Aktie damit erneut in eine Konsolidierung. Diese zieht sich auch aktuell noch hin, wobei die 20iger Durchschnittslinie aktuell als Unterstützung fungiert. Nach oben hin absetzen aber konnten sich die Kurse bisher noch nicht.

    Charttechnischer Ausblick:Während mittelfristig der Aufwärtstrend in Gea noch intakt ist, scheinen die Marktteilnehmer kurzfristig die Richtung noch zu suchen. Unterhalb von 26,25 Euro muss dabei auch die Möglichkeit einer Korrekturausdehnung bis auf die starke Unterstützung bei ca. 24,00 Euro eingeplant werden. Unter diese Kursmarke aber sollten die Kurse nicht mehr nachhaltig zurückfallen, da dann der Aufwärtstrend als solches hinterfragt werden muss.

    Bei einem Kursanstieg über 26,25 Euro hingegen könnte sich der Aufwärtstrend direkt fortsetzen. Kursgewinne bis auf 30,00 Euro und darüber wären dann möglich.

    Kursverlauf vom 31.10.2011 bis 28.02.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert