Gerresheimer - WKN: A0LD6E - ISIN: DE000A0LD6E6

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 35,64 Euro

    Anzeige

    Rückblick: Am Widerstand bei 37,10 Euro kommt die Rally von Gerresheimer aktuell ins Stocken. Nachdem es den Käufern bereits am 20. Januar nicht gelungen ist, diese Hürde nach oben zu durchbrechen, zeigten sich auch am vergangenen Donnerstag und Freitag ausreichend Verkäufer, um für ein erneutes Abprallen nach unten hin zu sorgen. Damit konsolidiert der Kurs nun doch sehr deutlich innerhalb der im November gestarteten Kaufwelle, die als solches aber noch intakt ist.

    Charttechnischer Ausblick:Kurzfristig sollten die Käufer auf das letzte Zwischentief bei 35,06 Euro achten, denn ein Rückfall unter diese hinterließe ein kleines Verkaufssignal, mit dem eine Pullbackbewegung bis auf 33,40/10 Euro möglich wäre. Spätestens hier aber sollten die Kurse im Sinne der mittelfristigen Aufwärtsbewegung wieder Fuß fassen können und eine neue Kaufwelle starten.

    Ein direkter Ausbruch über 37,14 Euro hingegen hinterließe ein neues trendbestätigendes Kaufsigna, mit dem dann weitere Gewinne in Richtung der 40-Euro-Marke möglich sind.

    Kursverlauf vom 01.09.2011 bis 30.01.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert