Gigaset - WKN: 515600 - ISIN: DE0005156004

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 1,81 Euro

    Anzeige

    Rückblick: Die Aktie von Gigaset fiel am Donnerstag unter die Unterstützung bei 2,12 Euro ab. Damit kam es zu einem mittelfristigen Verkaufssignal. Dieses Signal zeugte bereits am Freitag seine Wirkung. Die Aktie fiel um 10,31% und zwar damit der zweitschwächste Wert im TecDax. Mit diesem Rückfall fiel der Wert auf ein neues Tief in der Abwärtsbewegung seit März 2011. Nach den starken Verlusten der letzten Tage ist die Aktie bereits wieder stark überverkauft. Eine Erholung ist daher kurzfristig durchaus möglich.

    Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig dürfte die Aktie von Gigaset noch in Richtung 1,45 Euro abfallen, Von dort aus könnte sie sich deutlich erholen. Ein Anstieg in Richtung 2,12 Euro wäre zwar dabei denkbar, aber spätestens dort dürfte der Wert wieder nach unten abdrehen und gen 0,91 Euro abfallen.

    Steigt die Aktie aber 2,12 Euro an und etabliert sie sich darüber, dann wäre eine Rally in Richtung 2,79-2,91 Euro möglich.

    Kursverlauf vom 06.05.2011 bis 04.05.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert