GSW Immobilien - WKN: GSW111 - ISIN: DE000GSW1111

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 25,95 Euro

Anzeige

Rückblick: In den letzten Wochen konnten die Käufer in GSW Immobilien einige wichtige Schritte gehen. Vor allem der Ausbruch über den Widerstandsbereich bei 24,10 bis 24,71 Euro ist dabei bullisch zu werten, mit dem die Aktie eine monatelange Seitwärtsbewegung beenden und in einen Bullenmarkt zurückkehren konnte. Dieses Kaufsignal wurde im Anschluss bereits durch weiter anziehende Notierungen bestätigt, wobei die Aktie ihr bisheriges Hoch bei 26,41 Euro erreichte. Dort kam es zuletzt zu leichten Gewinnmitnahmen und einer entsprechenden Korrektur im Aufwärtstrend. Seit zwei Handelstagen versuchen die Käufer jedoch, den Trend wieder aufzunehmen.

Charttechnischer Ausblick:Das Sentiment in der GSW Immobilien Aktie ist weiterhin bullisch zu werten. So könnten in den nächsten Wochen weitere Kursgewinne in Richtung 30,00 Euro folgen, kleinere Korrekturen inklusive.

Mit einer „größeren“ Pullbackbewegung in Richtung 24,71 - 24,10 Euro wäre zu rechnen, wenn die Kurse unter 25,20 Euro zurückfallen. Idealerweise aber kann dann dieser Unterstützungsbereich genutzt werden, um eine weitere Kaufwelle zu starten. Erst mit einem Wochenschlusskurs unter 24,10 Euro würde sich das Chartbild etwas deutlicher eintrüben.

Kursverlauf vom 15.08.2011 bis 10.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert