Heidelberger Druckmaschinen - WKN: 731400 - ISIN: DE0007314007

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 1,51 Euro

    Anzeige

    Rückblick: In Schlinger kommen aktuell die Käufer in der Heidelberger Druck Aktie. Diese schafften es in den letzten Wochen nicht, den Widerstandsbereich bei 1,73 Euro nachhaltig zu überwinden. Zwei Anläufe auf diesen scheiterten und zuletzt fiel der Wert auch noch unter die interne Unterstützung bei 1,50 Euro zurück. Damit zeigt sich nun ein erstes Verkaufssignal, welches auch mit den Stabilisierungsversuchen der letzten Tage nicht negiert werden konnte.

    Dieses Geschehen reiht sich übergeordnet bis dato relativ gut in die Möglichkeit einer breiten Schiebezone zwischen eben 1,73 Euro auf der Ober- und 1,20 Euro auf der Unterseite ein. Dieser Preisbereich bestimmt nun schon seit September letzten Jahres die Handelsspanne in der Aktie.

    Charttechnischer Ausblick:Die Risiken in Heidelberger Druck haben mit der jüngsten Kursentwicklung deutlich zugenommen und es besteht die Gefahr eines weiteren Kursrutsches bis auf 1,20 Euro. Hier wartet dann eine relativ starke Unterstützung auf die Verkäufer.

    Erst mit einem Kursausbruch über 1,80 Euro würden die Käufer das Ruder wieder deutlich an sich reißen können. Mit einem solchen Kaufsignal dürfte weiteres Kapital Kursgewinne bis auf 2,30 Euro ermöglichen.

    Kursverlauf vom 21.07.2011 bis 21.02.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ihnen fehlt die Zeit, um die Börse den ganzen Tag im Blick zu haben? Im zweiteiligen Online-Seminar „Trading mit der Markttechnik für Berufstätige“ demonstriert Markus Gabel, wie Sie auch nach Feierabend mit Hilfe der Markttechnik zum beständigen Börsenerfolg gelangen. Los geht es am 12.10.2014 Mehr Informationen finden Sie hier