Hochtief - WKN: 607000 - ISIN: DE0006070006

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 52,07 Euro

Anzeige

Rückblick: Für die Käufer in der Hochtief Aktie sah es im November letzten Jahres alles andere als rosig aus. In einer hochdynamischen Verkaufswelle krachten die Kurse nach unten, bevor bei 37,09 Euro das Kaufinteresse wieder erwachte. Anstatt hier aber lediglich eine erste Erholung im Bärenmarkt einzuleiten, kam es gleich zu einer Trendumkehr. Die Kurse konnten seit dem wieder ordentlich Boden gut machen und auch die mittelfristige Abwärtstrendlinie durchbrechen. Innerhalb dieser Rally läuft die Aktie nun auf das Zwischenhoch bei 55,92 Euro zu, wobei in der letzten Woche leichte Gewinnmitnahmen einsetzten.

Charttechnischer Ausblick:Die Rally in Hochtief ist weiterhin intakt und mit dieser sollten die grundlegenden Chancen entsprechend auf der Käuferseite liegen. Ein nächstes kurzfristiges Ziel stellt dabei der Bereich um 55,92 Euro dar.

Die aktuelle Konsolidierungsphase scheint derzeit aber noch nicht vollends abgeschlossen. Wichtig hierfür wäre jedoch, dass sich die Kurse möglichst oberhalb von ca. 49,60 Euro stabilisieren, denn ein Bruch dieses Preisbereichs hinterließe ein erstes Verkaufssignal. Die Rally seit Ende November dürfte in der bisherigen Form dann beendet sein und weitere Abgaben bis auf 45,50 Euro drohen.

Kursverlauf vom 28.10.2011 bis 13.02.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert