Hugo Boss - WKN: 524553 - ISIN: DE0005245534

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 84,31 Euro

    Anzeige

    Rückblick: Beeindruckend stark präsentierten sich die Käufer in Hugo Boss seit dem Dezembertief bei 55,16 Euro. Im Rahmen eines hier startenden Aufwärtstrends zogen die Kurse bis auf ein Hoch bei 89,76 Euro an, womit sich die Aktie innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums um gut 60% verteuerte. Die zwischenzeitlich eingestreuten Korrekturen fielen dabei eher klein aus und die Aktie bewegte sich innerhalb dieser meist auf hohem Niveau seitwärts. Genau eine solche Konsolidierung erlebt der Wert nun schon seit einigen Wochen. Der Trend hat damit ein wenig an Fahrt verloren, was zusammen mit dem überkauften Markt zumindest ein wenig zur Vorsicht mahnt.

    Charttechnischer Ausblick:Oberhalb der kurzfristigen Unterstützung bei 82,42 Euro kann die Aktie von Hugo Boss noch bullisch bewertet werden. Aber erst ein Ausbruch aus der aktuellen Konsolidierung nach oben würde dies dann auch prozyklisch bestätigen und weitere Kursgewinne bis auf 95,00 Euro ermöglichen.

    Ganz ohne Risiko ist eine solche Spekulation auf weiter anziehende Kurse aber nicht. Charttechnisch wäre vor allem der Bruch der 82,42iger Marke per Tagesschluss kritisch zu werten und ließe Anschlussverkäufe bis auf 75,05 Euro zu.

    Kursverlauf vom 27.10.2011 bis 30.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ihnen fehlt die Zeit, um die Börse den ganzen Tag im Blick zu haben? Im zweiteiligen Online-Seminar „Trading mit der Markttechnik für Berufstätige“ demonstriert Markus Gabel, wie Sie auch nach Feierabend mit Hilfe der Markttechnik zum beständigen Börsenerfolg gelangen. Los geht es am 12.10.2014 Mehr Informationen finden Sie hier

    Bitte beachten Sie: Der Handel mit Derivaten ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann unter Umständen zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals oder sogar zu einer Nachschusspflicht führen.