IVG Immobilien - WKN: 620570 - ISIN: DE0006205701

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 1,59 Euro

Anzeige

Schwach präsentierten sich gestern die Aktien von IVG Immobilien, die um mehr als 10% einbrachen und damit zu den größeren Verlierern im deutschen Aktienmarkt zählten. Damit sollte die Erholung der letzten Tage nun beendet sein und die Verkäufer haben die Chance, den Abwärtstrend wieder aufzunehmen. Innerhalb dessen läge ein erstes Ziel bei 1,49 Euro und darunter könnte es dann weiter bis auf 1,30 Euro abwärts gehen.

Alternativ schaffen es die Käufer, die Aktie oberhalb von 1,49 Euro zu stabilisieren und anschließend einen Ausbruch über 1,79 Euro zu initiieren. Dies würde einen kleinen Boden mit weiterem Aufwärtspotential bis auf 2,06 Euro darstellen.

Kursverlauf vom 22.02.2012 bis 30.05.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert