J.P.Morgan - Kürzel: JPM - ISIN: US46625H1005

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 34,13 $

    Anzeige

    Rückblick: Mehrfach versuchte der Aktienkurs der US Bank JP Morgan den Widerstand bei etwa 48,00 $ nach oben zu durchbrechen; doch ohne Erfolg. Vielmehr war diese Marke im April dieses Jahres der Ausgangspunkt einer nachhaltigen Abwärtsbewegung. Die Verkäufer führten den Wert Anfang Oktober bis auf das Jahrestief bei 27,85$ zurück.

    Von dort gelang eine Erholung bis zur 50,0% Retracement Linie, die zusammen mit der mittelfristigen Abwärtstrendlinie und dem EMA50-Wochendurchschnitt einen sehr starken Widerstandsbereich bildet. Hier scheiterte dann auch der Aufstiegsversuch der Bullen.

    Charttechnischer Ausblick: Noch befindet sich der Kurs im Rahmen einer kurzfristigen Erholung. Die Widerstände nach oben sind aber deutlich stärker als die Unterstützung nach unten. Insgesamt ist der mittelfristige Abwärtstrend seit April 2011 weiter ungebrochen.

    Sollte der Kurs nun unter die Unterstützung bei etwa 31,74 $ rutschen, so kann dies als Bestätigung der Abwärtsbewegung gewertet werden. Zunächst dürfte das Jahrestief bei 27,85 $ das Ziel der Verkäufer sein und somit die kurzfristige Aufwärtsbewegung komplett zurücklaufen. Fällt der Kurs dann noch unter die Unterstützung durch das Jahrestief, so könnte es deutlich tiefer gehen, zunächst bis etwa 22,50 $.

    Wenn jedoch der starke Widerstandsbereich bei circa 38,00 $ erfolgreich nach oben überschritten wird, so ändert sich das Gesamtbild deutlich. Der mittelfristige Abwärtstrend wäre gebrochen und der Kurs kann zunächst bis zur 61,8% Retracement Linie bei etwa 40,00 $ laufen und danach das alte Jahreshoch ins Visier nehmen.

    Kursverlauf vom 21.11.2008 bis 07.11.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.