J.P.Morgan - Kürzel: JPM - ISIN: US46625H1005

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 46,84 $

Anzeige

Rückblick: Zum Wochenschluss kamen die Kurse der J.P.Morgan Aktie deutlicher unter Druck und am Freitag stellte diese sogar einen der größten Verlierer im Dow Jones. Damit schaffen es die Käufer derzeit nicht, die kurzfristige Aufwärtsbewegung direkt zu nutzen, um mit einem neuen Rallyhoch über dem Widerstandsbereich bei 48,20 $ auch den übergeordneten Bullenmarkt erneut zu bestätigen.

Noch lässt sich dieser kurzfristige als Korrektur innerhalb der Mitte März gestarteten Kaufwelle werten. Diese weist steigende Hochs und Tiefs auf und mit Kursen über den beiden gleitenden Durchschnitten wird auch von einer zweiten charttechnischen Indikation heraus eine intakte Aufwärtsbewegung angezeigt. Gleichzeitig fungiert der Bereich um 46,35 $ als erste kleinere Unterstützung.

Charttechnischer Ausblick: Die aktuellen Verkäufe in der J.P.Morgan Aktie sollten im Bereich von 46,35 $ wieder zur Ruhe kommen. Gelingt dies und die Bullen können sich hier wieder deutlicher zu Wort melden, wäre ein nochmaliger Anlauf auf den Widerstand bei 48,20 $ zu erwarten. Aber erst oberhalb dessen würde sich das Chartbild wieder deutlicher verbessern und weitere Kursgewinne bis auf 50,63 $ und 53,25 $ wären möglich.

Bei einem Tagesschlusskurs unter 45,50 $ hingegen würde sich das Chartbild bereits wieder spürbar eintrüben. In diesem Fall wäre eine auch übergeordnet ausgedehntere Konsolidierungsphase zu erwarten. Diese könnte nochmals zu Verkäufen bis auf 44,00 – 43,40 $ führen.

Kursverlauf vom 02.08.2010 bis 11.04.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert