Klöckner & Co. - WKN: KC0100 - ISIN: DE000KC01000

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 10,88 Euro

    Anzeige

    Rückblick: Zunehmend kritisch zeigt sich die Entwicklung in der laufenden Woche in der Klöckner Aktie. Nachdem die Kurse am vergangenen Donnerstag erneut im Widerstandsbereich von 11,69 Euro bis 12,18 Euro scheiterten, übernahmen wieder die Verkäufer das Ruder. Mit diesen kommt der Kurs nun bis auf die 50iger Durchschnittslinie und damit eine Unterstützung zurück.

    Charttechnischer Ausblick:Der Bewegungsspielraum der Käufer wird zunehmend kleiner und wollen diese den Aufwärtstrend seit Ende November halten, sollten die Kurse langsam aber sicher wieder nach oben hin abdrehen. Gelingt dies, wäre ein nochmaliger Test der 12,33iger Marke zu erwarten. Aber erst wenn sich die Käufer dann auch hier nachhaltig durchsetzen können, würde weiteres Aufwärtspotential bis auf 14,93 Euro oder gar 17,00 Euro frei werden.

    Unterhalb von 10,47 Euro aber trübt sich das Chartbild in Klöckner wieder deutlicher ein. Es ist dann nicht ausgeschlossen, dass die Kurse in den folgenden Wochen weiter bis auf 8,20 Euro wegbrechen.

    Kursverlauf vom 12.09.2011 bis 16.02.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ihnen fehlt die Zeit, um die Börse den ganzen Tag im Blick zu haben? Im zweiteiligen Online-Seminar „Trading mit der Markttechnik für Berufstätige“ demonstriert Markus Gabel, wie Sie auch nach Feierabend mit Hilfe der Markttechnik zum beständigen Börsenerfolg gelangen. Los geht es am 12.10.2014 Mehr Informationen finden Sie hier