Klöckner & Co. - WKN: KC0100 - ISIN: DE000KC01000

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 10,36 Euro

    Anzeige

    Rückblick: Zunehmend kritisch gestaltet sich derzeit die Entwicklung in der Klöckner Aktie. Nachdem die Kurse in den letzten Wochen im Schwerpunkt zwischen 12,20 Euro und 10,47 Euro seitwärts tendierten, machen sich die Verkäufer derzeit daran, die Unterstützung nach unten hin aufzuweichen. Dies ist insofern kritisch zu werten, als dass hiermit auch die kurzfristige Aufwärtstrendlinie durchbrochen wird. Kurse unterhalb der gleitenden Durchschnitte, die ihrerseits nun langsam beginnen nach unten hin abzudrehen, komplettieren das derzeit angeschlagene Bild.

    Charttechnischer Ausblick:In der Klöckner Aktie häufen sich derzeit die mahnenden Signale und die Aktie droht kurzfristig in den Verkäufermarkt zurückzufallen. Innerhalb dessen wären dann weitere Kursverluste bis auf 8,20 Euro nicht ausgeschlossen, zwischenzeitlich eingestreute kleinere Erholungen inklusive.

    Auf der Gegenseite müssten die Kurse derzeit schon nachhaltig über 12,20 Euro ansteigen können. Erst wenn die Kurse die Seitwärtsbewegung der letzten Wochen nach oben hin verlassen können, würde sich im Chart ein neues prozyklisches Kaufsignal zeigen. Mit diesem wiederum bestünde die Chance auf eine Rally in Richtung 15,00 Euro.

    Kursverlauf vom 08.09.2011 bis 08.03.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert