MARVELL Technology Group - Kürzel: MRVL - ISIN: BMG5876H1051

    Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 14,59 $

    Anzeige

    Rückblick: Die Marvell Aktie zeigt sich seit Mitte Februar von ihrer schwachen Seite und unterschritt in diesem Kontext erst vergangene Woche den gleitenden Durchschnitt EMA200.

    Während des heutigen Handels setzt sich die Schwäche fort und in Verbindung des Doppeltops im Bereich von 16,75 $ scheinen weitere Verluste durchaus möglich.

    Charttechnischer Ausblick: Schließt die Aktie im Zuge weiterer Verluste die Kurslücke vom 4. auf den 5. Januar bei Kursen unterhalb von 14,20 $, würden weitere Rücksetzer bis rund 13,00 $ drohen, bevor darunter mit Kursen vom Sommer 2011 bei 11,23 $ gerechnet werden müsste.

    Findet die Aktie allerdings oberhalb 14,37 $ ihren Halt und verteidigt in diesem Kontext die Aufwärtstrendlinie, könnten Kurssteigerungen bis 15,17 und darüber bis zum letzten Zwischenhoch bei 16,86 $ einsetzen. Oberhalb dieses Kurslevel wäre weiteres Potenzial bis rund 19,00 $ gegeben.

    Kursverlauf vom 08.03.2011 bis 05.03.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.