Nikkei 225 - ISIN: XC0009692440

    Kursstand: 9.522,66 Punkte

    Anzeige

    Rückblick: Im Juli 2007 setzte im Nikkei 225 nach dem Scheitern am Widerstand bei 18.300 Punkten ein starker Abverkauf ein. Dieser führte den Index bis Oktober auf 6.994 Punkte. Im März 2009 testete der Future dieses Tief noch einmal. Erst danach setzte eine stabile Erholung ein.

    Im Rahmen dieser Erholung zog der Index auf 11.408 Punkte an und durchbrach dabei den Abwärtstrend seit Juli 2007. Nach diesem Hoch setzten Gewinnmitnahmen ein. Zunächst schien der Index ein Pullback an den gebrochene Abwärtstrend zu vollführen. Allerdings durchbrach der Wert Anfang Mai die wichtige Unterstützungszone um 10.767 Punkte. Damit scheiterte das Pullback und es kam zu einem Verkaufssignal, welches in den letzten Wochen umgesetzt wird.

    Bei 9068 Punkte liegt die nächste wichtige Unterstützung.

    Charttechnischer Ausblick: Der Nikkei könnte in den nächsten Wochen noch weiter abfallen. Ein Rückfall gen 9068 Euro wäre durchaus möglich. Ein Rückfall unter dieser Marke könnte eine weitere Verkaufswelle gen 6994 Punkte auslösen.

    Sollte der Index aber über 10767 Punkte per Wochenschlusskurs ausbrechen, dann wäre eine Rally gen 12.000 Punkte möglich.

    Kursverlauf vom 20.05.2005 bis 26.05.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)