Schon seit Wochen nimmt der Spread zwischen Brent Öl (Europa) und WTI Öl (USA) ab. Der Ölpreis der Lesart Brent eignet sich demzufolge besser für Long-Trades.

    Anzeige

    Wenn in den Medien vom Ölpreis die Rede ist, dann ist damit das Leichtöl, man sagt auch Rohöl (Crude Oil) gemeint.

    Öl wird an den Terminmärkten über Futures gehandelt.

    Die wichtigsten Rohöl-Kontrakte sind:

    1.) Brent Crude Oil: Rohöl aus der Nordsee (Brent Ölfeld). Wichtigste Rohölsorte für Europa und so genannte „Benchmark“ für den Ölhandel. Die Nordseesorte wird weltweit an folgenden Börsen gehandelt: Intercontinetal Exchange (ICE, ehemalige IPE), New York Mercantile Exchange (NYMEX) und an Spotmärkten wie New York und Rotterdam.

    Light Sweet Crude Oil: Oberbegriff für eine Reihe von Ölsorten mit einem Schwefelgehalt von maximal 0,42 Prozent. Sorten sind unter anderem: West Texas Intermediate, Oklahoma Sweet und New Mexican Sweet.

    2.) WTI Light Sweet Crude Oil: West Texas Intermediate (WTI) ist auch bekannt als Texas Sweet Light. Diese Sorte wird als Basiswert für Rohölkontrakte an der New York Mercantile Exchange verwandt und fungiert als US-Öl-Benchmark. WTI hat eine höhere Qualität, enthält zirka 0,24 Prozent Schwefel und ist somit „süßer“ als Brent. Gewonnen wird WTI im Mittleren Westen der USA und in der Golf-Region.

    Professionelle Marktteilnehmer handeln Öl direkt an den Terminbörsen mit Futures. Im Retailmarkt (Privatanleger) werden Zertifikate oder CFDs für den Handel von Öl eingesetzt. Sowohl auf Brent Öl als auch WTI Light Sweet Crude Oil (US Leichtöl) gibt es eine wohlsortierte Palette an Zertifikaten.

    Auf GodmodeTrader.de werten wir sowohl das europäische Brent Öl als auch das US-amerikanische WTI Light Sweet Crude Oil charttechnisch aus.

    Ölpreis Brent : 114,56 $ Der Ölpreis (der Sorte Brent) bricht seit gestern aus einem mehrmonatigen bullischen Flaggenmuster nach oben aus. Ich erwarte in den kommenden Tagen einen um ca. 5% ansteigenden Ölpreis (Brent) mit Preisziel 120 $ pro Barrel. Wer den Ölpreis kurzfristig long tradet, also via Future, Knock Out Produkt, Optionsschein oder CFD kauft, der sollte seine Position unterhalb von 108,44 $ mit Stoploss absichern.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Brent Crude Öl

    Art WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    Call AA8RJ7 101,10 $ 105,07 $ 4,43 4,45 17,60 open end
    Call AA1JMH 34,77 $ 36,15 $ 53,68 53,70 1,48 open end
    Call AA2WP0 65,46 $ 68,03 $ 30,89 30,91 2,57 open end
    Put AA8ZS1 116,92 $ 112,32 $ 7,37 7,39 10,94 open end