Oracle - Kürzel: ORCL - ISIN: US68389X1054

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 29,44 $

Anzeige

Die Aktien von Oracle befinden sich übergeordnet weiterhin in einem intakten Abwärtstrend, der jedoch mit einem Doppelboden bei 24,70 $ vorerst abgebremst werden konnte. Seit Ende Dezember konnte sich somit eine Aufwärtsbewegung etablieren, die auch das gewaltige Downgap vom 21.12.2011 schloß und zuletzt den kurzfristigen Abwärtstrend durchbrach. Im Prinzip könnte die Oracle Aktie direkt weiter bis an die Abwärtstrendlinie auf Höhe von 32,00 $ und darüber bereits bis 33,80 $ ansteigen, würde sie die 200-Tage-Linie als Widerstand nicht davon abhalten. Somit muss ein Anstieg über 30,00 $ per Tagesschlusskurs abgewartet werden, ehe eine solche Bewegung vollzogen werden kann.

Sollte der Wert dagegen stärker vom aktuellen Niveau zurücksetzen, wäre von einer Zwischenkorrektur bis 27,92 $ auszugehen, ehe sich der Aufwärtstrend fortsetzen sollte. Ein Bruch dieser Marke würde hingegen zu Verlusten bis 26,60 $ führen.

Kursverlauf vom 19.08.2011 bis 01.03.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.