SAF-HOLLAND - WKN: A0MU70 - ISIN: LU0307018795

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6,43 Euro

    Anzeige

    Rückblick: Ende Januar wurde in der SAF Holland Aktie mit dem Ausbruch über den Widerstand bei 5,05 Euro ein breites mittelfristiges Doppeltief vollendet, nachdem die Kurse zuvor massiv unter Druck kamen. Das rechnerische Kursziel aus diesem Boden liegt bei ca. 8,10 Euro und lässt sich durch Abtragen der Formationshöhe an das Ausbruchsniveau ermitteln. Dieses abzuarbeiten versuchten die Käufer in den letzten Wochen, wobei bisher ein Hoch bei 6,93 Euro erreicht wurde. Der in diesem Bereich liegende Widerstand sorgte in dieser Woche für ein Stoppen der Aufwärtsbewegung, ein neues Verkaufssignal ist bisher aber nicht auszumachen.

    Charttechnischer Ausblick:Es ist kurzfristig nicht ausgeschlossen, dass die Kurse von SAF ein wenig konsolidieren, bevor die Aktie ihren Aufwärtstrend wieder aufnehmen dürfte. Hier locken auf Sicht der nächsten Wochen weitere Kursgewinne bis auf 9,60 Euro.

    Unter 5,05 Euro aber sollten die Kurse von SAF nun auch im Rahmen einer „größeren“ Korrektur nicht mehr zurückfallen. Dies könnte zu weiteren Verkäufen führen, mit denen die Aktie dann bis auf 4,09 oder gar 3,19 Euro nachgeben könnte.

    Kursverlauf vom 24.05.2010 bis 30.03.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert