SAF-HOLLAND - WKN: A0MU70 - ISIN: LU0307018795

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 4,50 Euro

Die im SDAX notierte SAF-Holland gehört heute zu den Tagesverlierern.

Anzeige

Rückblick: Auch die Aktie des Zulieferers für die LKW-Industrie konnte sich Ende Juli 2011 der allgemeinen Abwärtsbewegung an den Märkten nicht entziehen und die SAF-Holland Aktie fiel von 8,91 Euro auf 3,41 Euro innerhalb von wenigen Wochen. Ein erster Erholungsversuch scheiterte bei 5,05 Euro und die Kurse fielen erneut und markierten im Dezember das Jahrestief 2011 bei 3,10 Euro.

Ausgehend vom 19. Dezember setzte eine Rally an, die fast wieder das Zwischenhoch vom Oktober erreichte. Hier nun dreht der Kurs jedoch wieder nach Süden ab.

Charttechnischer Ausblick: Der Kreuzwiderstand gebildet aus der 200-Tage EMA Durchschnittslinie und dem Oktober-Hoch bei 5,05 Euro konnten nicht überwunden werden. Die Aktie dreht heute kräftig nach Süden und weitere Abgaben bis zur Unterstützung bei 4,09 Euro könnten sich direkt anschließen. Bei Kursen unter dieser Unterstützung dürften weitere Rücksetzer bis an die Marke bei 3,41 Euro erfolgen.

Ein erneuter Anlauf an die Widerstandszone bei 5,05 Euro ist zu erwarten wenn der Kurs bei 4,09 Euro nach oben abprallt. Gelingt der Überwindung der 5,05 Euro Marke, so ist mit weiteren deutlichen Zugewinnen zu rechnen. Der nächste Widerstand befindet sich bei 6,35 Euro.

Kursverlauf vom 08.06.2011 bis 30.01.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.