SanDisk - Kürzel: SNDK - ISIN: US80004C1018

    Börse: NASDAQ in USD / Kursstand: 45,89 $

    Anzeige

    Rückblick: Nach einem Aufwärtstrend bis zum Sommer 2010 hat die Aktie des Speicherherstellers SanDisk über 50,00 $ mehrere Hochpunkte ausgebildet, über die sie seither nicht mehr steigen könnte. Stattdessen schwingt sie in einer Range, die grob zwischen 30,00 $ und 50,00 $ liegt. Innerhalb dieser Bewegung hat sie in einem Aufwärtstrend Anfang November bei 53,60 $ ein neues Hoch erzeugt, von dem sie seitdem zurückgekommen ist.

    Diese Woche hat sie eine Unterstützung bei 47,70 $ ignoriert und ist heute unter die Kanalgrenze des Aufwärtstrends gefallen. Neben dem Schwingungszyklus und der negativen Marktstimmung spricht auch das Verlassen des Trendkanals dafür, dass es nach unten weitergehen könnte.

    Charttechnischer Ausblick: Bleibt der Kurs unterhalb der Trendlinie, so dürfte er zunächst bei 44,00 $ auf die nächste Unterstützung fallen. Hier trifft er den 200-Tage-Durchschnitt (rot), der den Bereich verstärkt. Reicht das nicht aus, so bietet eine Trendlinie eine weitere Chance, den Abverkauf zu stoppen. Diese würde im Bereich über 40,00 $ erreicht.

    Eine Rückkehr in den Trendkanal würde die heutige Bewegung als Bärenfalle entlarven. In diesem Fall könnte der Aufwärtstrend wieder aufgenommen werden. Der Kurs würde dann zum letzten Hoch bei 53,60 $ zurückkehren.

    Kursverlauf vom 22.03.2010 bis 23.11.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.