Seagate - Kürzle: STX - ISIN: IE00B58JVZ52

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 25,67 $

Anzeige

Insbesondere US-Aktien aus dem Technologiesektor tendieren dazu den "Quartalspoker" extensive zu spielen. Dazu gehört insbesondere auch die Seagate Aktie: Heftigste Reaktionen bei Veröffentlichung der Quartalszahlen kennzeichnen den Chart. Nach den letzten beiden Quartalen - die zu starken Ausschlägen um über +20% geführt haben - kam es jeweils zu Konsolidierungen, ohne jedoch den Aufwärtstrend insgesamt zu gefährden.
Die nächsten Quartalszahlen stehen nun für den 17. April an. Dennoch zeigt sich die Seagate Aktie bereits am heutigen Tage besonders schwach und gehört zu den Tagesverlierern in Nasdaq100 Index.

Wird das heutige Tagestief in den nächsten Handelstagen unterschritten, so wäre mit weiteren Abgaben zu rechnen. Das Kursgap vom Februar bei 21,23 $ kann als Ziel für Verkaufswellen gelten.
Gelingt hingegen eine Rückkehr in die Seitwärtsbewegung zwischen 25,78 $ bis 28,63 $ so wäre dies positiv zu werten.
Wenn die Quartalszahlen am 17. April veröffentlicht werden ist jedoch mit einer erneuten heftigen Reaktion zu rechnen. Insofern ist es wohl ratsam hier abzuwarten. Insgesamt befindet sich die Aktie in einem intakten Aufwärtstrend.

Kursverlauf vom 23.06.2011 bis 05.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.