Anzeige

SMA Solar kletterte am 27. Januar 2016 fast an den Widerstand bei 56,01 EUR und damit an das Hoch der Rally ab Januar 2015. Knapp darunter drehte der Wert aber deutlich nach unten. Die langfristige Aufwärtsbewegung ist aber weiterhin intakt. Allerdings scheint sich unterhalb des Widerstands bei 56,01 EUR eine volatile Seitwärtsbewegung zu etablieren. Als untere Begrenzung dieser Bewegung könnte der Bereich um 36,40 EUR dienen.

Daher muss nun kurzfristig in der SMA Solar-Aktie mit einer weiteren Abwärtsbewegung gerechnet werden. Dabei wären Abgaben in Richtung 336,40 EUR durchaus möglich. Ein Ausbruch über 56,01 EUR wäre allerdings ein starkes Kaufsignal.

SMA-SOLAR-Etabliert-sich-eine-Seitwärtsbewegung-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
SMA Solar

Unbedingt vormerken: Am 18. und 19. November 2016 öffnet die World of Trading wieder ihre Tore. Kommen Sie auch? Dann besuchen Sie unsere Experten am GodmodeTrader-Stand Nummer 23. Melden Sie sich am besten gleich an und sichern Sie sich so Ihren kostenlosen Eintritt. Jetzt registrieren!