Societe Generale - WKN: 873403 - ISIN: FR0000130809

    Börse: Euronext in Euro / Kursstand: 23,87 Euro

    Anzeige

    Rückblick: Einen durchaus guten Eindruck hinterlässt derzeit der Chart von Societe Generale. Auch wenn die Aufwärtsbewegung seit Januar am Widerstand bei 23,93 Euro ein wenig ins Stocken geriet, massiver Verkaufsdruck und damit neuerliche kurzfristige Verkaufssignale sind bisher ausgeblieben.

    Vielmehr können die Käufer immer noch auf einen kurzfristigen Aufwärtstrend zurückgreifen. So liegen die Kurse derzeit deutlich über den gleitenden Durchschnitten, die ihrerseits weiterhin nach oben zeigen. Was dem Chart jedoch noch fehlt, ist ein nachhaltiges Absetzen vom Widerstand bei 23,93 Euro nach oben, womit gleichzeitig ein mittelfristiges Doppeltief vollendet werden würde.

    Charttechnischer Ausblick:Es ist spannend in der Societe Generale Aktie, die mit Kursen um 23,93 Euro vor einer neuen Entscheidung stehen. Können die Käufer weiter gegenhalten und die Aktie auf ein neues Hoch über 25,25 Euro hieven, wären weitere Kursgewinne bis auf 29,70 Euro möglich.

    Der obige Verlauf kann angesichts des laufenden kurzfristigen Aufwärtstrends leicht präferiert werden, jedoch ist das Kursgeschehen engmaschig zu verfolgen. Kommen die Verkäufer zurück und drücken die Aktie unter das letzte Zwischentief bei 21,24 Euro, würde sich im Chart ein frisches Verkaufssignal präsentieren. Mit diesem drohen dann weitere Kursverluste bis auf 17,97 Euro und auch ein Test der Unterstützung um 14,31 Euro sollte dann eingeplant werden.

    Kursverlauf vom 16.08.2011 bis 24.02.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ihnen fehlt die Zeit, um die Börse den ganzen Tag im Blick zu haben? Im zweiteiligen Online-Seminar „Trading mit der Markttechnik für Berufstätige“ demonstriert Markus Gabel, wie Sie auch nach Feierabend mit Hilfe der Markttechnik zum beständigen Börsenerfolg gelangen. Los geht es am 12.10.2014 Mehr Informationen finden Sie hier