Solarworld - WKN: 510840 - ISIN: DE0005108401

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 1,53 Euro

    Anzeige

    Rückblick: Die Aktie von Solarworld steht seit Wochen unter massivem Verkaufsdruck. Dieser setzte mit dem Scheitern am Widerstand bei 4,45 Euro ein. Am 29. März fiel die Aktie unter die Unterstützung bei 2,65 Euro bei. Damit fiel der Wert unter das bisherige Tief in der Abwärtsbewegung seit November 2007. Seitdem hat die Aktie weiter massiv verloren. Heute fiel sie bereits auf ein Tief bei 1,53 Euro. Aufgrund der starken Verluste der letzten Wochen ist die Aktie massiv überverkauft. Der RSI notiert beispielsweise auf dem tiefsten Stand seit August 2011. Damals bildete die Aktie ein mehrmonatiges Tief bei den bereits erwähnten 2,65 Euro aus.

    Charttechnischer Ausblick: Die Aktie von Solarworld könnte nun quasi aus dem Stand zu einer deutlichen Erholung ansetzen. Allerdings gibt es bisher noch kein Kaufsignal, das auf den sofortigen Start dieser Bewegung hindeutet. Eine derartige Erholung könnte sogar zu Gewinnen gen 2,65 Euro führen.

    Solange aber kein klares Signal für den Start dieser Bewegung vorliegt, ist von weiter fallenden Kursen auszugehen. Dabei liegt das mittelfristige Ziel bei ca. 0,87 Euro. Dieses Ziel sollte auch angestrebt werden, falls es in Kürze zu einer deutlichen Erholung kommt.

    Kursverlauf vom 08.09.2011 bis 24.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert