S&P 500 Index

    Kursstand: 1.445,18 Punkte

    Anzeige

    Im heutigen Handelsverlauf kann der S&P 500 Index (oberes Chartbild) deutlich über den Widerstand bei rund 1.430 Punkten ausbrechen. Aus Sicht der Charttechnik ist nun erst an den Hochs der Monate September und Oktober, unterhalb der 1.475-Punkte-Markte, mit Widerstand zu rechnen.

    In der jüngsten Vergangenheit haben wir den breiten Gesamtmarktindex immer wieder mit dem Nasdaq 100 Index, einem Korb aus Technologie-Titeln, verglichen. Im Vergleichschart betrachten wir dazu den Spread, also die Ratio beider Indizes (unteres Chartbild). Während die Divergenzen Anfang November auf einem Höchststand notierten, folgte Ende des Monats eine zu erwartende Korrektur. Im Dezember könnte sich dieses Szenario, aufgrund einer erneuten Rally des S&P 500, nun duplizieren.

    Kursverlauf vom 21.06.2012 bis 18.12.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Kursverlauf vom 13.06.2012 bis 18.12.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

    Handeln Sie Futures und CFDs auf den Dow Jones, den DAX und ihre Einzelwerte – und das mit einer herausragenden Performance! André Tiedje kann im US Index DayTrader allein in diesem Jahr schon eine Performance von 33 % vorweisen! (Stand: 28.08.2014) Profitieren auch Sie! Mehr Informationen zu seinem Trading-Service finden Sie hier.