Supervalu- Kürzel: SVU - ISIN: US8685361037

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 9,12 $

    Anzeige

    Rückblick: Der Abverkauf seit dem Test des Abwärtstrends bei 11,77 $ Anfang Mai dieses Jahres führte den Wert zunächst unter die Unterstützung von 9,87 $ und im Anschluss unter 8,78 $ bis auf ein Tief von 8,44 $. Dabei rutschte der Wert sogar aus dem kurzfristigen Abwärtstrend heraus und beschleunigte seine Abwärtsbewegung kurzzeitig.

    Allerdings konnte die Unterstützung im Bereich von 8,59 $ einen weiteren Abverkauf stoppen und die Kursnotierungen stabilisieren. Von diesem Niveau aus ist es Supervalu auch wieder gelungen bis zum Widerstandsbereich bei 9,07 $ anzusteigen. Aber das letzte Zwischenhoch bei 9,14 $ konnte noch nicht durchbrochen werden, was den Wert auf der anderen Seite jetzt aber besonders interessant macht.

    Charttechnischer Ausblick: Könne die Käufer Kursnotierungen oberhalb von 9,14 $ etablieren, so sollten weiter Anschlusskäufe bis 9,35 $ und darüber bis etwa 9,45 $ folgen. Oberhalb des Abwärtstrends und der Marke von 10,00 $ könnten dann weiter Kursgewinne bis 10,41 $ und etwa 10,60 $ folgen.

    Scheitern die Käufer hingegen bei 9,14 $ und Supervalu prallt nach unten hin ab, könnte die Unterstützung im Bereich von 8,44 $ abermals angelaufen werden. Rutschen die Notierungen direkt weiter, so kommen weitere Abgaben bis zur nächsten Unterstützung bei 8,20 $ und ggf. bis 8,13 $ ins Spiel. Hier sollte dann der zuvor überwundene innere Abwärtstrend nebst der Unterstützung zunächst Halt bieten.

    Kursverlauf vom 17.12.2010 bis 28.06.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    http://img.godmode-trader.de/charts/76839/2011/6/SV28062011I.GIF

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.