• Talanx AG - Kürzel: TLX - ISIN: DE000TLX1005
    Börse: XETRA / Kursstand: 28,840 €
  • Talanx erhöht Prognosen für 2016 leicht
  • hochdynamischer Aufwärtstrend im kurzfristigen Bereich
  • nahender Widerstand bei ca. 30 EUR

So stellen sich Käufer den Start in eine neue Woche vor: gute News und damit verbundene Gewinne von mehreren Prozent. Für Käufer in Talanx ist die Welt in bester Ordnung, schließlich trifft beides heute auf sie zu. Die Aktie kann knapp 3,50 % zulegen, nachdem das Unternehmen die Gewinnprognose für 2016 leicht angehoben hat:

Anzeige

Der Versicherungskonzern Talanx hat seine Gewinnprognose für 2016 angehoben und rechnet nun mit einem Überschuss von rund 750 Millionen Euro, nachdem zuvor 700 Millionen Euro in Aussicht gestellt wurden. Analysten hatten aber ohnehin mit einem höheren Gewinn gerechnet. Im Jahr 2015 sank das Ergebnis um knapp fünf Prozent auf 734 Millionen Euro. Die Dividende soll dennoch um fünf Cent auf 1,30 Euro je Aktie angehoben werden.

Diese Nachricht befeuert die bereits seit einigen Wochen laufende Rally weiter. Ohne größere Zwischenkorrekturen steuert der Kurs direkt auf den nächsten Widerstandsbereich bei knapp 30 EUR zu. Dieser könnte sich kurzfristig als harter Brocken herausstellen und zu Gewinnmitnahmen veranlassen. Eine einsetzende Korrektur darf hier also nicht überraschen. Sollte nach dieser oder gar direkt der Ausbruch nach oben gelingen, könnten Kursgewinne bis auf ca. 32 EUR folgen.

Dies wiederum würde auch das mittelfristige Bild deutlich verbessern, da hier seit ca. einem Jahr eine Korrekturphase auszumachen ist. Vor dem Hintergrund dieser kommt dem 29,80iger Widerstand eine nicht unwesentliche Bedeutung zu, schließlich scheiterten die Bullen dort bereits mehrfach. Eine Topbildung auf diesem Niveau muss folglich kritisch gewertet werden, denn letztlich könnte die Aktie mit einer solchen wieder auf 26,85 oder gar 25 EUR und tiefer zurücksetzen.

TALANX-Höhenflug-bald-beendet-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Talanx

Folgen Sie mir @Guidants!