Der US-Dollar wird in verschiedenen anderen Währungen gehandelt. In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den US-Dollar (USD) gegenüber dem japanischen Yen (JPY). Der US-Dollar wird hier in Yen gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar USD/JPY, wertet der US-Dollar auf. Umkehrt kann man sagen: Der Yen wertet dann ab.

    Anzeige

    US-Dollar gegenüber japanischem Yen - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910

    Kursstand: 86,49 JPY

    Rückblick: Der US-Dollar zeigt bereits seit Mitte 2007 deutliche Schwäche gegenüber dem Yen und rutschte von 124,13 JPY bis auf ein Jahrestief bei 87,14 JPY zurück. Eine anschließende Erholung bis auf ein Jahreshoch im April bei 101,48 JPY wurde in den letzten Monaten wieder komplett abverkauft.

    Aktuell kommt wieder starker Verkaufsdruck auf, USD/JYP rutscht auf neue Mehrjahrestiefs zurück. Das kurzfristige Chartbild ist bärisch zu werten, ebenso das mittelfristige.

    Charttechnischer Ausblick: Die enorme Stärke des Yen könnte den US-Dollar in den kommenden Wochen und Monaten weiter abrutschen lassen. Eine beschleunigte Abwärtsbewegung bis 83,00 - 84,00 und darunter zum Tief aus dem Jahr 1995 bei 79,80 JPY könnte mit der schwachen Vorstellung in dieser Woche nun starten.

    Gelingt jetzt hingegen eine schnelle Trendwende und eine Rückkehr über 90,00 JPY, wäre eine Kurserholung bis ca. 93,00 JPY möglich. Oberhalb von 93,00 JPY hellt sich das kurzfristige Bild deutlich auf. Größere Kaufsignale entstehen aber erst oberhalb von 95,00 - 96,00 JPY.

    Meldung: Japan in Sorge über 14-Jahreshoch von Yen gegenüber Dollar

    Tokio (BoerseGo.de) - Der Yen setzt am Donnerstag seine Stärke gegenüber dem Dollar fort und stieß dabei auf den höchsten Stand seit 14 Jahren vor. Zuletzt legte der Yen um 0,8 Prozent auf einen Wert von 86,62 zu.

    Der japanische Finanzminister Hirohisa Fuji hat auf den anhaltenden Höhenflug des Yen und der damit verbundenen Gefahr für die von Exporten abhängige Erholung der japanischen Wirtschaft mit Sorge reagiert und eine sehr genaue Beobachtung der weiteren Entwicklung angekündigt. Im Falle ungewöhnlicher Währungsschwankungen bedürfe es angemessener Maßnahmen. “Wir befinden uns in einer Phase, wo es der genauen Überwachung von Bewegungen bedarf”. Ein starker Dollar liege im nationalen Interesse Japans, führte Fuji gemäß Bloomberg gegenüber Journalisten weiter aus.

    Kursverlauf vom 25.03.2005 bis 26.11.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu USD/JPY

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    DZZ91Q 111,70 ¥ 111,70 ¥ 0,00 0,00 20,28 open end
    DZZ9FL 106,26 ¥ 106,26 ¥ 0,00 0,00 10,50 open end
    DZV5CS 88,00 ¥ 88,00 ¥ 0,00 0,00 4,03 04.03.2015
    DZV5EM 130,00 ¥ 130,00 ¥ 8,75 8,76 9,25 04.03.2015
    DZV5EF 124,00 ¥ 124,00 ¥ 4,63 4,64 17,66 04.03.2015
    DZV5ED 122,00 ¥ 122,00 ¥ 3,25 3,26 25,23 04.03.2015