Der US-Dollar wird in verschiedenen anderen Währungen gehandelt. Heute betrachten wir den US-Dollar (USD) gegenüber der norwegischen Krone (NOK). Der US-Dollar wird hier in Kronen gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar USD/NOK, wertet der US-Dollar auf. Umkehrt kann man sagen: Die Krone wertet dann ab.

Anzeige

US-Dollar gegenüber norwegischer Krone - Kürzel: USD/NOK

Kursstand: 5,5237 NOK

Kursverlauf vom 10.09.2004 bis 26.09.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Rückblick: Der US-Dollar befindet sich gegenüber norwegischer Krone in einer langfristigen Abwertungsphase. Nach einem Tief bei 6,0305 NOK im Dezember 2004 tendierte das Währungspaar in den vergangenen zwei Jahren volatil seitwärts. Dabei markiert es tiefere Tiefs, das letzte im April 2007 bei 5,9295 NOK an der Unterkante der mittelfristigen Seitwärtsbewegung. Nach einer kurzfristigen Kurserholung kippte USD/NOK Mitte Juni wie erwarten nach unten ab und durchbrach die Unterkante der mittelfristigen Seitwärtsbewegung. Nach einem überschießenden Pullback an die gebrochene Unterkante rutscht das Währungspaar crashartig ab. Aktuell erreicht es die Unterkante des beschleunigten Abwärtstrendkanals bei 5,5000 NOK. Das Chartbild ist auf sämtlichen Zeitebenen bärisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Die norwegische Krone sollte in den kommenden Monaten weiter an Stärke gewinnen, d.h. der US-Dollar sollte weiter abwerten. Kurzfristig ist jetzt ausgehend von der Unterkante des beschleunigten Abwärtstrendkanals (aktuell 5,4900 NOK) eine kurzfristige Kurserholung auf die heftigen Verluste der letzten Wochen möglich. Dies sollte idealerweise nur bis 5,6600 - 5,7003 NOK gehen, so dass anschließend eine weitere Abwärtswelle bis 5,4150 - 5,4250 NOK erfolgen sollte. Über 5,7003 NOK würde sich kurzfristig weiteres Erholungspotenzial bis 5,8000 und ggf. sogar ca. 5,9000 NOK ergeben. Aufgehellt würde das schwache Chartbild aber erst bei einem Anstieg per Tages- und Wochenschluss über 6,0746 NOK, eine Kurserholung bis 6,4951 NOK wird dann möglich. Langfristig wären auf Grund der allgemeinen Dollarschwäche auch Notierungen um 5,0000 NOK möglich. Zwischenerholungen sollten jetzt idealerweise bei 5,9000 - 5,9300 NOK enden.