Vossloh - WKN: 766710 - ISIN: DE0007667107

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 76,52 Euro

    Anzeige

    Rückblick: Am 01. März fielen die Kurse von Vossloh per Tagesschluss unter den kurzfristigen Aufwärtstrend zurück, womit sich in der Aktie ein entsprechendes Verkaufssignal zeigte. Dieses wurde im Anschluss auch aufgenommen und in einer entsprechenden Verkaufswelle fiel die Aktie bis auf 74,02 Euro zurück. Dabei wurde auch die potentielle mittelfristige Aufwärtstrendlinie per Tagesschluss durchbrochen. Zusammen mit dem doch deutlichen Verkaufsdruck – immerhin wurden hier in nur vier Handelstagen die Gewinne von mehreren Wochen negiert – mahnt dies derzeit klar zur Vorsicht.

    Charttechnischer Ausblick:Kurzfristig zeigen sich in der Vossloh Aktie aktive und weiterhin intakte Verkaufssignale. Die Kursgewinne seit dem Tief bei 74,02 Euro wären dabei nur als Erholungen zu werten, wobei die nächsten Widerstände nun bei 77,94 Euro beginnen. In diesem Bereich bestünde Gefahr, dass die Kurse wieder nach unten hin abdrehen und die Abwärtsbewegung weiter bis auf 71,14 Euro fortsetzen.

    Auf der Gegenseite müssten die Kurse nun schon nachhaltig über 81,21 Euro ansteigen, um direkt ein neues Kaufsignal zu generieren. Mit diesem sind dann Kursgewinne bis auf 86,40 Euro und darüber möglich.

    Kursverlauf vom 15.09.2011 bis 12.03.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert